Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung - Notfallordner

Vortrag
Selbstbestimmung statt gerichtlicher Betreuung: Welche Dokumente sind empfehlenswert für den Fall, dass Sie Ihren eigenen Willen nicht mehr äußern können?
Welche Dokumente solle man in einem Notfallordner zusammenfassen.? Darf automatisch Ihr Ehegatte für Sie oder dürfen Sie für Ihre volljährigen Kinder entscheiden?
Dieser Informationsabend gibt einen Überblick über mögliche und sinnvolle Regelungen sowie die Veraussetzung ihrer Rechtswirksamkeit.

1 Abend, 08.11.2022
Dienstag, 19:30 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Susanne Alex
1.009
Kurspreis vhs: 7,00 €